Grapefruitkernextrakt – das biologische Wundermittel

Wirkung | Produktempfehlungen | Nebenwirkungen | Grippe & Erkältung | Viren, Bakterien & PilzeGeschichte

Grapefruitkernextrakt gilt schon lange als Geheimtipp im Kampf gegen Pilze, Viren und Bakterien. Gerade in Zeiten mit erhöhtem Infektionsrisiko sollte der Grapefruitkernextrakt zur Hand sein. Ein paar Tropfen Grapefruitkernextrakt können eine Grippe oder Durchfall stoppen oder auch Hautpilzinfektionen und Ekzeme endlich ausheilen.

Video Quelle: Rosenholm

Was ist Grapefruitkernextrakt?

Der Grapefruitkernextrakt ist ein rein pflanzlicher und hochkonzentrierter Extrakt. Der Grapefruitkernextrakt wird aus den Kernen und Schalen der Grapefruit gewonnen. Die antimikrobiellen Eigenschaften des Extrakts können sehr wirkungsvoll eingesetzt werden. Grapefruitkernextrakt wurden in der Vergangenheit verschiedene Wirksamkeiten bei einer Vielzahl von Krankheiten zugeschrieben. Besonders wurden antibakterielle, fungizide und antivirale Wirkungen beschrieben.

Die Grapefruit an sich ist bereits ein nicht nur sehr schmackhaftes, sondern auch gesundes Nahrungsmittel. Im Bezug auf die Frucht liegt dies am besonders hohen Vitamin-Anteil, aber dies ist nur die Spitze des Eisberges, denn wirklich überragenden Eigenschaften und eine außerordentliche Wirkung findet man in den Kernen der Grapefruit.

Die Pflanze hat sich im Laufe ihrer Entwicklung angepasst und ein sehr wirksames Abwehrsystem entwickelt, welches in den Kernen der Grapefruit zu finden ist und die Grapefruit vor allen nur denkbaren Parasiten, Bakterien und Pilzen bewahrt.

Neben der Wirkungsweise gegen krankmachende Mikroorganismen besitzt der Grapefruitkernextrakt einen äußerst hohen Anteil an den Vitaminen E und C. Die Einnahme soll dadurch die gesamte Immunabwehr stimulieren. Gleichzeitig wirkt der Stoff als ein Antioxidans. Das heißt, daß die wertvolle Frucht auch dazu beitragen kann, freie Radikale zu neutralisieren. Freie Radikale, die sich in jedem menschlichen Körper aufgrund von schädlichen Stoffen oder durch Umweltbelastungen bilden können, wirken sich schädigend auf die Zellstruktur aus. Sie tragen zu Alterungs- und Erkrankungsprozessen bei. Bei mehr als 60 verschiedenen Erkrankungen, sollen freie Radikale ursächlich beteiligt sein.

Sango Koralle Die Wirkung des Grapefruitkernextrakt

Die Inhaltsstoffe des Grapefruitkernextraktes sind in der Lage, die Zellwände von Bakterien und Pilzen zu zerstören, wodurch die Kleinstlebewesen sozusagen ausbluten und dann absterben. Darüber hinaus unterbrechen sie so die Nährstoffversorgung der Mikroorganismen und sorgen dafür, dass diese aushungern. Gleichzeitig stärkt der Extrakt aus den Kernen und Schalen der Grapefruit die äußeren Hüllen gesunder Zellen.

Sie sind dadurch besser geschützt vor den Angriffen schädlicher Substanzen wie freie Radikale. Grapefruitkernextrakt stärkt also ganz allgemein betrachtet die Abwehrkräfte und schützt damit auch auf diese Weise vor Pilzerkrankungen.

Grapefruitkernextrakt

Selbst in hohen Dosen konnten bei der Verabreichung des Extraktes bisher keine Nebenwirkungen festgestellt werden. Ebenso wenig ist zu befürchten, dass Keime und Krankheitserreger gegen die Inhaltsstoffe des Grapefruitkernextraktes resistent werden.

Der Grapefruitkernextrakt gilt als wichtige natürliche Antioxidant. Einige In-vitro-Studien haben die folgende Wirkungen gezeigt: entzündungshemmend, antifungal, antimikrobiell, antiviral, anti-SCLC, geschwürhemmend, tumorhemmend, vor Leberschäden schützend, allergiehemmend und anti-rhinoviral.

Mehr Infos zu den Inhaltsstoffen, der Herstellung sowie der Wirkung lesen Sie hier.

Sango Koralle Produktempfehlungen

Bio Grapefruitkernextrakt Tropfen

Grapefruitkernextrakt in Form von Tropfen sind sehr vielseitig, da sie sowohl innerlich als auch äußerlich angewendet werden können. Diese Produkt stammt außerdem aus nachhaltigem, biologischem Anbau und ist dazu mit Vitamin C versetzt.

Grapefruitkernextrakt Kapseln

Die Kapselform ist die einfachste und komfortabelste Form der Einnahme.

Einfach je nach Wunschdosis die entsprechende Anzahl Pillen nehmen und gut. Ideal auch für Einnahme unterwegs oder wenn’s schnell gehen muss. Offensichtlich eignet sich die Pillen Einnahme nicht für die äußere Anwendung.

Sango Koralle Grapefruitkernextrakt gegen Bakterien

Bakterizide und antiseptische Wirkung von Grapefruitkernextrakt prädestiniert es zu einem natürlichen Desinfektionsmittel bei allen Infektionserkrankungen, Hautunreinheiten und entzündlichen Prozessen. Viele Studien zeigt, dass Grapefruitkernextrakt bereits bei einem Verdünnungsverhältnis von 1:1000 seine antibakterielle Wirkung entwickelt.

Während Antibiotika nicht unterscheiden können zwischen schlechten und guten Bakterien, kommt es bei Anwendung von Grapefruitkernextrakt bei normaler Dosierung zu keiner Zerstörung der positiven Darmflora-Bakterien!

Sango Koralle Die pilzabtötende Wirkung

Pilze setzen sich ab an der Haut, befallen aber auch innere Organe und können dieser Stelle immensen gesundheitlichen Schaden anrichten. Die antimykotische und fungizide Wirkung des Grapefruchtkernextraktes nimmt es auf mit allen Sorten von Pilzbefall, welcher uns das Leben erschwert.

Über exzessive Antibiotikaeinnahme und Einnahme anderer Medikamente wird die Pilzerstellung im Körper und am Körper sogar gefördert. Laut aktuellen Studien zeigt der Grapefruitkernextrakt bei über 100 verschiedenen Pilzarten Wirkung.

Weitere Infos zu den Anwendungsbereichen des Grapefruitkernextraktes lesen Sie hier.

Sango Koralle Die virentötende Wirkung

Die antivirale Wirkung von Grapefruitkernextrakt bewährt sich bei allen Krankheiten, die durch Viren verursacht werden. Eine Virusinfektion kann verschiedene Krankheitsbilder hervorrufen. Andererseits kann ein klinisches Symptom auch von unterschiedlichen Viren verursacht werden. Der Grapefruitkernextrakt hilft im Kampf gegen Viren.

Einige wichtige Viren des Menschen und ihre Erreger sind Aids (HIV), Gelbfieber(Togaviren), Grippe (Influenzaviren), Hepatitis (Hepatitisviren), Masern und Mumps (beide Paramyxoviren), Pocken (Pockenviren), Poliomyelitis (Picornaviren), Röteln (Togaviren), Windpocken und Zoster (Herpesviren). Alle diese können mit Grapefruitkernextrakt behandelt werden.
Weitere Infos zu den Anwendungsbereichen des Grapefruitkernextraktes lesen Sie hier.

Sango Koralle Gibt es Nebenwirkungen?

Grapefruitkernextrakt weist keine bekannten Nebenwirkungen auf und ist damit um einiges schonender für den Körper als Pharmazeutische Antibiotika. Es ist nicht nur gegen Bakterien, sondern auch gegen alle erdenklichen Krankheitserreger, Viren, Pilze und Bakterien ein effektives Mittel.

Hierbei zeigt sich der Grapefruitkernextrakt selbst bei hohen Dosen als nichttoxisch und zeigt selbst bei längerer Anwendungsdauer keine negativen Reaktionen auf der Haut.

Antibiotika greifen bekanntlich auch die Bakterien unserer Darmflora an. Während viele Menschen allergisch auf Antibiotika sind, sind allergische Reaktionen gegen Grapefruitkernextrakt sehr selten. Vorausgesetzt natürlich, man ist allgemein nicht auf Zitrusfrüchte allergisch.

Die typische Resistenz gegenüber Antibiotika, die unser Körper entwickelt, umgeht der Grapefruitkern-Extrakt dadurch, dass er über eine viel komplexere Struktur verfügt. Hierdurch finden Viren nicht den passenden Schlüssel um sich ihrem Angreifern anzupassen.

Sango Koralle Grapefruitkern-Extrakt hilft dabei, Körperfett abzubauen

Auch, bei Gewichtsproblemen kann uns das Grapefruitkern-Extrakt durch seine den Stoffwechsel anregenden Eigenschaften Hilfe leisten. Das Geheimnis liegt in den bereits eingangs erwähnten MCT Fetttsäuren. Grapefruitkern-Extrakt kann den Stoffwechsel ankurbeln. Es kann den Fettabbau beschleunigen und die Insulinempfindlichkeit des Muskelgewebes erhöhen.
Weitere Infos zu den Anwendungsbereichen des Grapefruitkernextraktes lesen Sie hier.

Sango Koralle Gut für Haut und Haare

Grapefruitkern-Extrakt kommt in der Kosmetik zum Einsatz und wird dort unter anderem in Sonnenschutzcreme, Haarshampoos, Massageöl sowie verschiedenen Seifen und Cremes verwendet.

Es hat einen kühlenden Effekt und wirkt feuchtigkeitsspendend. Grapefruitkern-Extrakt wirkt sich besonders auf die Haare positiv aus, weil es trockene und strapazierte Haare mit Feuchtigkeit versorgt.

Sango Koralle Grapefruitkern-Extrakt besteht zirka zur Hälfte aus Laurinsäure

Laurinsäure kommt in größten Mengen im Grapefruitkern-Extrakt vor. Diese mittelkettige Fettsäure wird im Körper zu Monolaurin umgewandelt. Laurinsäure wirkt antibakteriell und hat einen Einfluss auf das Herzkreislaufsystem sowie erhöhte Cholesterinwerte. Sie unterstützen den Körper im Kampf gegen Hefen, Bakterien, Pilze sowie bestimmte Viren. Aufgrund seiner antimikrobiellen Wirkung soll Grapefruitkern-Extrakt auch bei Halsschmerzen sowie bei Erkältungen helfen können.

Zu den gesättigten Fettsäuren des Grapefruitkern-Extrakt gehören unter anderem neben den Laurinsäure, auch die Palmitinsäure, die Stearinsäure und Caprinsäuren, die auch antibakterielle Wirkung aufweisen.

Sango Koralle Gegen Grippe & Erkältungen

Wenn Sie mit Glieder- und Kopfschmerzen zu Hause auf der Couch liegen, wollen Sie nur Eines: Die Erkältung so schnell wie möglich wieder loswerden – am liebsten alle Symptome auf einmal.

Die Nase läuft, der Hals kratzt. Am nächsten Tag Husten. Gliederschmerzen. Kopfweh. Die Stimmung ist im Keller. Erkältungskrankheiten setzen jeder Winter Millionen Menschen außer Gefecht: Fast Jede Mensch erwischt sich einmal oder mehrmals pro Jahr. Meistens kämpfen Betroffenen mit Medikamenten oder Hausmitteln gegen ihre Symptome.

Ob also Erkältungen, Grippe, Husten, Darmgrippe, Entzündungen, Schnupfen, Parasiten, Candida, Herpes, oder was auch immer: Die innerliche Anwendung von Grapefruitkernextrakt ist bei allen Infektionen angezeigt. Der Grapefruitkernextrakt besitzt eine einzigartige Eigenschaft unsere Gesundheit auf vielen Ebenen zu fördern und hat ein unglaubliches Potential in der Heilung, Linderung und Vorbeugung heutiger Zivilisationskrankheiten. Hier lesen Sie mehr zu der richtigen Einnahme und/oder den vielzähligen Anwendungsbereichen.

Sango Koralle Die Geschichte

Die Geschichte des Grapefruitkernextraktes begann im Jahre 1980, als der amerikanische Mediziner Dr. Harich zufällig auf die antibakterielle Wirkung des Extraktes gestoßen ist. Während der Gartenarbeit bemerkte er, dass die Grapefruitkerne auf seinem Komposthaufen einfach nicht verrotteten.

Um dem auf den Grund zu gehen, entwickelte er ein Herstellungsverfahren, bei dem nicht nur der einfache Extrakt hergestellt wird, sondern bei dem auch die für die Wirkungen relevanten Inhaltsstoffe der Grapefruitkerne freigesetzt werden.

In den darauffolgenden Jahren wurden in den USA eine Vielzahl von Untersuchungen und Forschungen mit diesem Extrakt durchgeführt.

Renommierte Forschungsinstitute wie z.B. das Institut Pasteur in Paris belegten, dass der Grapefruitkernextrakt eine hervorragende Wirksamkeit gegen eine Vielzahl schädlicher Bakterien, Viren und Pilze aufweist. Schnell entstand der Begriff „natürliches Antibiotikum“.

Viele Toxitätsstudien belegten zudem, dass der durch Dr. Harich entwickelte Grapefruitkern Extrakt außerdem – anders als viele synthetische Antibiotika – so gut wie keine Nebenwirkungen aufweist. Es ist praktisch unmöglich, sich mit Grapefruitkernextrakt zu vergiften, erklärt der Experte Jens-Meyer-Wegener.

In den 1990er Jahren begann der Grapefruitkernextrakt-Boom, Ärzte begannen das Extrakt für eine Vielzahl von Symptomen zu verschreiben und auch die FDA (vergleichbar mit dem Bundesgesundheitsamt) bestätigte die positiven Eigenschaften.

Nachdem sich der Extrakt in den USA etabliert hatte, dauerte es noch etwas, bis die Welle auch nach Deutschland überschwappte. Anfangs begann eine kleine Gruppe homöopathisch arbeitender Therapeuten, die positiven Wirkungen zu untersuchen. In den späten 90er Jahren begann der Trend aber auch hierzulande, so gab es 1997 bereits rund 30 Anbieter.

Heute ist Grapefruitkernextrakt immer noch, besonders für Heilpraktiker und homöopathisch orientierte Mediziner, ein beliebtes Mittel und natürliches Antibiotikum gegen eine Vielzahl von Erkrankungen, Bakterien, Pilzen und mehr. Da die Pharmaindustrien natürlich sehr großes Interesse an der Verbreitung synthetischer Mittel haben, bedarf es hierzulande oftmals leider etwas Eigenrecherche,  bis man auf dieses vielfältige Extrakt stößt.

Sango Koralle Pflanzenpflege

Mit Grapefruitkernextrakt kann man lästigen Pflanzenschädlingen wie der Blattlaus oder dem Mehltau begegnen, ohne dass Umwelt oder Mensch in Mitleidenschaft gezogen werden: 30 Tropfen Grapefruitkernextrakt auf einen halben Litter Wasser in eine Zerstäuberflasche geben und einmal täglich die befallenen Pflanzen damit besprühen.

Sango Koralle Aus unserem Blog

grapefruitkernextrakt-akne

Der Beauty Alleskönner – natürlich schöne Haut mit Grapefruitkernextrakt

  Der Blick ins Kosmetikregal vollgepackt mit Hautcremes und selbst erklärten Wundermitteln lässt uns oft mit einem Informations-Overload aber am Ende dennoch ratlos zurück. Wer sich durch die vielen Versprechungen und Anwendungsempfehlungen kämpft, wirft gelegentlich auch einen Blick auf die Inhaltsstoffe, die nicht selten an ein Chemie-Lehrbuch erinnern. Grapefruitkernextrakt bietet eine natürliche und rein pflanzliche […]

Nahrungsmittelunverträglichkeit_Grapefruitkernextrakt

Ausgewogene Ernährung leicht gemacht

Viel Bewegung und eine ausgewogene Ernährung sind die wichtigsten Bausteine für einen gesunden und fitten Körper. Wir alle brauchen eine ausreichende Zufuhr an Vitaminen, Mineralstoffen, Ballastsoffen und Proteinen, um persönliche Bestleistungen zu erzielen, unserem Traumkörper ein Stück näher zu kommen oder einfach das allgemeine Wohlbefinden zu steigern. Problemfall: Nahrungsmittelunverträglichkeit oder Allergien Schwierig wird es dann, […]

Frühlingsgrippe_Grapefruitkernextrakt

Fit in den Frühling- Grapefruitkernextrakt gegen Grippeviren

  Der April spielt mit uns oftmals kalt-warm und stellt vor allem unser Immunsystem auf eine harte Probe. Müdigkeit, schlechte Laune und leider auch Erkältungen oder die Grippe sind die unerwünschten und unangenehmen Folgen für unseren Körper. Grapefruitkernextrakt kann dabei Abhilfe schaffen und für einen gesunden Start in die warme Jahreszeit sorgen. Wirkungsweise gegen Grippeviren […]

Grapefruitkernextrakt_6Gruende

6 Vorteile von Grapefruitkernextrakt

Wenn Sie eine Grapefruit essen, was machen Sie dann mit den Kernen? Ich schätze Sie spucken sie aus um sie von Anfang an los zu sein. Was aber wenn ich ihnen sage, das diese Grapefruitkerne, besonders in extrahierter Form (GSE), einige Vorteile für ihre Gesundheit haben? Wenn man bedenkt, dass sich unter den Vorteilen der Grapefruit […]

Candida Grapefruitkernextrakt

Grapefruitkernextrakt gegen Candida

Was ist Candida? Der Hefepilz Candida Albans gehört zu der großen Gruppe der Hefepilze, die sich im menschlichen Organismus einnisten können. Sie sind mikroskopisch klein, vermehren sich allerdings sehr rasch durch Sprossung und Teilung. Darüber Hinaus sind sie in der Lage, sogenannte Hyphen zu bilden. Durch diese Hyphen können Sie z.B. auch in die menschliche […]

Alle hier gegebenen Empfehlungen ersetzen keineswegs das Gespräch mit einem Arzt. Bei jeglichen Beschwerden sollte in jedem Fall erst ein Arzt aufgesucht und mit diesem die entsprechenden Schritte besprochen werden.